Lineartechnik

Anwendungsbereiche

Lineartechnik

Die Profile dienen zur Herstellung sowohl der Schienen als auch der Wagen der Linearführungen. In der Regel werden sie aus Karbonstahl gefertigt oder aus Legierungen die für die Induktionshärtung oder das Einsatzhärten geeignet sind.

U-Führungen mit sehr engen Vorgaben aus Karbonstahl und Legierungen.

U-Profile, Profile für Laufwagen mit oder ohne Kugelführung aus Karbonstahl und CrMo-Legierungen. Diese Profile werden je nach Endanwendung vom Kunden gehärtet und geschliffen oder im Lieferzustand verwendet.

Führungen in Prismen- und Trapezform oder mit komplexen Geometrien aus Lagerstahl (z.B. 100Cr6), aus für die Induktionshärtung bestimmtem Stahl (z.B. Cf53) und aus Karbonstahl.